Handful of Redemption

Hatte heute vom ersten Versuch des Wecker an mich aus dem Bett zu lösen ein Lied im Ohr..

… und dann habe ich es am Abend bewusst gehört und gedacht… Ja. Genau. Und dann habe ich es laut gehört… sehr laut. und immer wieder.

„The sick and tired refrain of everyday is branding itself into you

Discouragement defined by all the times when everything just falls apart
And your skeletons have broken down the door and left you there for dead

How do we find a little piece of heaven
In our time before we find acceptance
When no one understands at this point
That a handful of redemption’s all we need… “

Boysetsfire – Handful of Redemption ❤ ❤ ❤ ❤

Tanzfläche 1

Habt ihr auch so Lieder, die wenn sie im Club oder bei der Party gespielt werden sofort auf die Tanzfläche ziehen?
Bei mir gehört da unter anderem „Somebody told me“ von The Killers dazu. Da passt alles zusammen um auf der Tanzfläche einfach Spaß zu haben.  Ja ja… uraltes Stück .. JA! Bin ja auch keine 20 mehr 😛 Na und. Ich mag es und fühle mich dabei wohl in der Bewegung und habe 3 Minuten 21 Sekunden Spaß! So!

Absolute Giganten

Zwei Szenen und ein paar Zitate aus einem meiner Lieblingsfilme „Absolute Giganten“. Schon 16 Jahre alt (verdammt wo ist die Zeit hin) und ich bekomme immer noch eine Gänsehaut. Toller Soundtrack, super Bilder und ein funktionierender Cast. ❤

Deutscher Film ist halt nicht nur ein nuschelnder Tatortkommissar oder Schwiegermuttersohnschauspieler in Filmen mit immer gleicher Handlung. Und das ist gut so.

„An der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen, und Du hörst immer nur diesen einen Moment …“


„Freundschaften sind wie Sehnsüchte. Toll, gross, absolut gigantisch. Und wenn sie dich erstmal gepackt haben, dann lassen sie dich nicht mehr los. Manchmal nie mehr.“

„Hey Snake, da sind noch welche, wollte unbedingt gegen dich spielen.“ Snake: „Wassn das fürn Shake?“ Dulle:“Schoko war leider alle.“ Floyd: „Du heisst Shake?“ Dulle: „Er heisst Snnnake.“ Floyd: „Ah, aber er trinkt Shake…“ Snake:“Was wollt ihr drei Spinner?“


„Ich muss woanders hin. Ich muss irgendwo hin wo ich wirklich hingehöre. Weiß noch nicht wo das ist, aber… ich werds finden und… dort bleib ich dann!“