2015

2015 war

  • viel unterwegs (Stockholm, Slowenien, Manchester, Fuerteventura)
  • viel gearbeitet
  • viel gelernt
  • viel gelacht
  • viel Musik gehört
  • viele Konzerte besucht
  • viel gelesen
  • viel gelacht

2015 war aber auch

  • zu viel gearbeitet
  • zu viel geärgert
  • zu viel Energie sinnlos vergeudet, ob nun im privaten oder im beruflichen Bereich
  • zu wenig Sport
  • zu wenig gebloggt
  • zu viele Selbstzweifel
  • Trauer
  • Abschied

Nun liegt 2016 vor mir und ich bin gespannt. Ich hab mir einiges vorgenommen. Vor allem dies: Nicht an meinen eigenen Anforderungen scheitern.

Ein Gedanke zu „2015

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s