Respekt

Im täglichem Leben geht nichts ohne (meine Meinung) Respekt dem Mitmenschen gegenüber. Ob in der Familie, im Freundeskreis, bei Bekannten, Kollegen, dem Kassierer im Supermarkt oder Menschen die meinen Weg auf welcher Weise auch immer kreuzen. Ich versuche immer freundlich zu sein. Meinungen zu verstehen, auch wenn sie nicht meiner eigenen entsprechen. So egal sie mir auch sind…. Solange sie mir respektvoll gegenüber treten und sich nicht als intolerante, egoistische, rassistische, kriminelle … whatever… Arschlöcher entpuppen.

Nur… eine Person kann es mir nicht Recht machen. Sie wird immer an den von mir gestellten Erwartungen scheitern. Die Messlatte an sie ist hoch. Zu hoch vielleicht. Ich behandle sie respektlos, ohne Anerkennung. Es ist interessant welche Macken ich bei anderen akzeptiere, an dieser Person ist der kleinste Makel ein Weltuntergang, wird hochgebauscht, andere Qualitäten kleingeredet, geradezu niedergemacht. Ich bin nicht stolz darauf. Aber vielleicht lerne ich es irgendwann mal, mich zu lieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s